Allgemeine Geschäftsbedingungen der Packnwood Gmbh Gesellschaft

 

1. Allgemeines

Die nachstehenden Bedingungen gelten in der jeweils aktuellen Fassung für alle künftigen Verträge mit Packnwood GmbH (Firmensitz -  Worringer Str. 30, – 50668 Köln) ausschließlich. Nebenabreden werden nur schriftlich getroffen. Alle Bestellungen, die mit Packnwood GmbH via Email oder per Briefversand abgegeben werden, setzen die Anerkennung und die Akzeptanz unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle anderen Bedingungen, welche unten aufgelistet sind, voraus. Unsere Produkte bleiben in unserem Besitz bis zu dem Zeitpunkt ab dem Ihre bestellte Ware vollkommen bezahlt wurde. Packnwood GmbH liefert nur an gewerbliche Abnehmer und nicht an Private.
 

2. Änderungen

Alle Preise, Materialien, Designs und Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden, sofern dadurch der Vertragsgegenstand keine unzumutbare Änderung erfährt. Zugesendete Muster gelten als Anschauungsstücke für Qualität, Material und Eigenschaften. Die Angaben über Eigenschaften und Verwendungszwecke der Produkte dienen der bloßen Beschreibung und enthalten keine aktuelle Eigenschaftszusicherung. Für Irrtümer durch fehlerhafte Informationsübermittlung der Lieferanten oder Hersteller übernehmen wir keine Garantie. Die Maße und Eigenschaften von Produkten werden erst und ausschließlich durch die angeforderte Übersendung der auf die Artikel bezogenen aktuellen Produktdatenblätter oder Zertifikate des Herstellers oder Inverkehrbringers zugesichert. 
 

3.Preise

Alle angegebenen Preise in der Produktübersicht sind Nettopreise in Euro zuzüglich der gültigen Mehrwertsteuer. Unsere Preise können generell immer geändert werden und wir tragen hierfür keine vollkommene Garantie. Die Versandkosten werden zuzüglich berechnet.
 

4. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung oder Versand der bestellten Ware an die zuletzt bekannte Adresse zustande. Unsere Angebote sind unverbindlich bis sich beide Parteien auf die finalen Konditionen geeinigt haben. An allen Abbildungen, Kalkulationen, Zeichnungen sowie anderen Unterlagen behalten wir uns unsere Eigentums-, Urheber- sowie sonstige Schutzrechte vor. Der Käufer darf diese nur mit unserer schriftlichen Einwilligung an Dritte weitergeben, unabhängig davon, ob wir diese als vertraulich gekennzeichnet haben. Irrtümer in Angeboten, Katalogen, Auftragsbestätigungen, Rechnungen usw., auch Kalkulations- und Schreibfehler, binden uns nicht.
 

5. Lieferung und Bezahlung

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und Österreichs. Für Bestellungen nach Österreich kontaktieren Sie uns bitte per Email (contact@packnwood.de) oder telefonisch unter +49 (0) 221 67 77 00 73. Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage.  Bei Erstbestellungen kann sich die Auslieferung aufgrund Vorkasse oder durchzuführender Bonitätsprüfungen verlängern. Lieferfrist und Liefertermin gelten mit der gleichzeitigen Meldung der Versandbereitschaft als eingehalten, wenn uns die Absendung ohne unser Verschulden unmöglich ist oder die erforderlichen Versandinstruktionen oder die vereinbarte Abnahme nicht rechtzeitig erfolgen. Der Kunde muss am Tag der Lieferung die Ware an der ausgemachten Lieferungsadresse entgegen nehmen und unterzeichnet und somit bestätigt.
Neukunden zahlen pauschal gegen Vorkasse. Die Bezahlung wird mit Visa und Mastercard durchgeführt. Onlinebezahlungen per Kreditkarte sind sicher, da wir ihre Kreditkartendetails nicht speichern. Überweisungen und Paypal werden auch akzeptiert. Bezahlungen mit American Express werden allerdings nicht angenommen.
Bei unseren bestehenden Kunden besteht die Möglichkeit eines Zahlungsziels von 30 Tagen. Um diese Zahlungsbedingungen zu erhalten, muss sich der Kunde einer Bonitätsprüfung unterziehen.  
 

6. Verkaufsbeschränkung

Packnwood GmbH besitzt das Recht Mindestbestellmengen, abhängig von Standort, Preis und Inhalt, von unseren Kunden zu erwarten. Alle Bestellungen müssen von Packnwood GmbH bestätigt werden. Je nach Lagerbestand können Bestellungen geschlossen werden oder nicht.
 

7. AUFHEBUNG

Jede Aufhebung oder Stornierung vom Kunden muss schriftlich geschlossen werden. Bestellungen nach der Verfrachtung können nicht mehr storniert werden. Bei einer Stornierung muss der Kunde 25% des Ertrages übernehmen. Im Falle von zu spät erhaltenen Zahlungen oder Lagerknappheiten kann auch Packnwood Gmbh Bestellungen stornieren.
Wir entnehmen uns das Recht jede Bestellung, komplett oder in Teilen aufzuteilen oder zu annullieren. Dieses Recht kann aufgrund von Streiks, Arbeitskräftemangel, Feuer, Frost, Überschwemmung, Dürre, Krankheit, Verlust, Zahlfehler, Schäden oder anderen Umständen, die nicht in unserer Kraft liegen, in Anspruch genommen werden.
 

8. RÜCKERSTATTUNG/RÜCKLIEFERUNG

Packnwood Gmbh erstattet keine Rückerstattung oder Rücklieferung. Packnwood GmbH ist nicht verpflichtet falsche oder zu viel bestellte Ware zurückzunehmen. Sie können nur im Falle einer schriftlichen Erlaubnis von Packnwood ihre Ware zurücksenden. Wird eine Rücknahme vereinbart, gilt folgende Regelung: Für ungeöffnete Originalkartons im einwandfreien Zustand schreiben wir max. 70% des Rechnungsbetrages gut. Geöffnete, angebrochene oder verschmutzte Gebinde können wir aus hygienischen Gründen nicht zurücknehmen.
Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen nach Musterexemplare zu fragen, um unsere Produkte testen zu können.
 

9. Mängel

Beanstandungen müssen innerhalb der ersten 5 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich erfolgen. Wenn der Käufer dies nicht tut, verpflichtet sich dieser die Ware unwiderruflich und verpflichtend anzunehmen. Das zurückgebrachte Produkt muss ungeöffnet, in seinem ursprünglichen Zustand und mit einer Rechnungskopie für die Rückerstattung versehen sein. Zurückgegebene Produkte welche unvollständig, beschädigt oder verschmutzt sind, werden von einer Beanstandung ausgenommen. Beanstandungen aufgrund des Verlustes der Ware während der Überfahrt müssen direkt der Transportgesellschaft mitgeteilt werden.
 

10.HAFTUNG 

Wir haften beschränkt auf eigenes vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten sowie vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten leitender Angestellter. Dies gilt jedoch nicht für die Nichteinhaltung von Garantien, bei Übernahme eines Beschaffungsrisikos, bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und im Rahmen der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Wir haften ferner dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten nicht leitender Angestellter.
 

11. Datenschutz

Im Rahmen des Bestellablaufes werden verschiedene personenbezogene Daten vom Kunden abgefragt, die durch das Absenden der Bestellung zusammen mit den übrigen Daten der Bestellung an Packnwood GbmH übermittelt werden. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Packnwood GmbH verwendet die vom Kunden mitgeteilten Daten ohne seine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung seiner Bestellung. Bei Anmeldung zum Newsletter wird die Kunden-E-Mail-Adresse nur für Packnwood GmbH Informationsaustausch genutzt.
 

12. Salvatorische Klausel

In dem Fall, dass sich ein Teil dieser Geschäftsbedingungen als illegal oder nicht durchsetzbar erweist, bleiben die übrigen Teile dennoch in vollem Umfang gültig.
 
Anzuwenden ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des internationalen Kaufrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Köln.